Ihr Beitritt zum DEHOGA Thüringen e.V.

Der DEHOGA, das ist

  • Ihr starker Partner für die Branche
  • Ihre Kollegengemeinschaft vor Ort
  • Ihr persönlicher Dienstleister

Pressemitteilung

PM 12/2014 Bettensteuer - Ziel verfehlt?

Einnahmen von rund 572.00 EUR aus der Kulturförderabgabe im Jahr 2013 steht allein bei den Erfurter Beherbergungsbetrieben ein Aufwand von 435.000 EUR gegenüber

Erfurt, 15.04.2014 / Die Bettensteuereinnahmen der Stadt Erfurt blieben nach jetzt bekannt gewordenen Zahlen mit rund 572.000 EUR im Jahr 2013, weit hinter den Erwartungen und Prognosen der Verwaltung zurück. Die Stadt Erfurt gab vor, dringenden Finanzbedarf zu haben und ohne die Einnahmen aus der Kulturförderabgabe einen Haushalt nicht wirklich genehmigt zu bekommen. Das war im Jahr 2013.

 




15. April 2014

Bitte unterstützen Sie das Branchenanliegen Nummer 1

Jetzt Mitmachen! Unsere Aktion für eine gesenkte Mehrwertsteuer für das gesamte Gastgewerbe. Bundesweite Investitionskampagne.

Zum Januar 2010 wurde die Mehrwertsteuer für Beherbergungsdienstleistungen von 19 auf 7 Prozent reduziert. Ein Schritt, der innerhalb Europas endlich für Wettbewerbsgerechtigkeit gesorgt hat. Inzwischen gelten in 24 von 28 EU-Staaten reduzierte Mehrwertsteuersätze.

Wir freuen uns, dass auch die neue Bundesregierung, die Große Koalition, an der Mehrwertsteuersenkung festhält.

Für unsere politische Überzeugungsarbeit war und ist es insbesondere sehr hilfreich, möglichst konkret aufzuzeigen, in welch großem Umfang unsere Betriebe investiert haben bzw. Investitionen planen. Damit wollen wir auch unsere Forderung nach der Senkung der Mehrwertsteuer für die Gastronomie untersetzen, auch wenn dies in der jetzigen politischen Situation nicht einfach ist.




14. April 2014

Du Interessierst dich für eine Ausbildung oder ein Praktikum im Gastgewerbe?

 

AZUBICAREER beantwortet alle Fragen rund um

  • Branche
  • Unternehmen
  • Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Stellenausschreibungen
  • Kontakte
  • Gehalt und vieles mehr

 

weiterlesen...

 

 

Ausschreibung Qualitäts-Siegel „Thüringer Kloß“


In diesem Jahr wird das Qualitäts-Siegel „Thüringer Kloß“ zum zweiten Mal ausgeschrieben. Im Jahr 2013 haben dieses Gütesiegel 21 Thüringer Gastwirte erhalten. Die festliche Übergabe wird auch wie 2013 anlässlich des Meininger Hütesfestes erfolgen.

Bewerben können sich alle in Thüringen ansässigen Gastronomen, Einrichtungen / Hotels, die Thüringer Klöße nach traditioneller Rezeptur und frisch auf den Tisch des Gastes bringen.

Ausschreibung | Bewerbung | Vergabekriterien



2. April 2014

Hotelverbände starten europaweite Umfrage zum Hotelvertrieb und Buchungsportalen

Die Hotelverbände in Europa starten über ihren europäischen Dachverband HOTREC erstmals eine gemeinsame und einheitliche Umfrage zum Status Quo im Bereich der Hoteldistribution. Alle Hoteliers sind aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen!

Die Untersagung der Meistbegünstigungsklauseln von HRS durch das Bundeskartellamt in Deutschland hat ein Schlaglicht auf die überragende Bedeutung der Online-Distribution für die deutsche, aber auch für die europäische Hotellerie insgesamt geworfen. Auch vor diesem Hintergrund führt der Hotelverband Deutschland (IHA), gemeinsam mit seinen europäischen Partnerverbänden und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis nun erstmals eine europaweite Online-Umfrage durch.

 

www.hotellerie.de/distribution-umfrage

 

 



21. Februar 2014

Neujahrsinterview mit Gudrun Münnich


Frau Münnich, Sie sind nunmehr über zehn Jahre die Präsidentin des DEHOGA Thüringen und Ihnen stehen weitere vier Jahre im Amt bevor. Was reizt Sie, neben der Herausforderung in Ihrem Landgasthof, an dem Präsidentenamt?  

Wir haben in den letzten Jahren sehr viel erreicht. Ich denke ich kann mit Recht sagen, dass wir ein moderner Unternehmerverband sind. Dies liegt einerseits an der Beständigkeit und dem damit verbundenen Vertrauen der Kollegen im Haupt- und Ehrenamt. Anderseits an unseren Mitarbeitern und da meine ich ausdrücklich alle unsere Mitarbeiter, im DEHOGA Thüringen selbst und unseren Tochterunternehmen. Ohne deren Kraft und Engagement wär der DEHOGA Thüringen nicht der Verband, der er heute ist. Wir werden auch zukünftig viele Ziele gemeinsam anstreben und später erfolgreich darauf zurück blicken, da bin ich mir sicher.




7. Februar 2014

Spanische Auszubildende - Abenteuer Ausbildung in Deutschland

Aus dem Leben des Luciano Mera Palermo - Auszubildender im DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM.


Die Entscheidung das Land zu verlassen in dem Sie leben, Freunde, Familie und alles, was normal für Sie ist, zu verlassen, ist nicht einfach. Die aktuelle Situation in Spanien, wo vor allem junge Menschen von einer Krise betroffen sind, die bereits mehrere Jahre andauert und Versprechungen auf unbestimmte Zeit vertagt wurden, führte letztendlich zur Ankunft von mehr als 120 Spanier in Thüringen in den letzten Monaten des Jahres 2013.




16. Januar 2014

Informationsveranstaltung für das Thüringer Gastgewerbe in Schleiz


Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie lud in Zusammenarbeit mit der Thüringer Aufbaubank, der Stadt Schleiz und dem DEHOGA Thüringen interessierte Unternehmer der Branche und Touristiker am Mittwoch, 29. Januar 2014 zur Informationsveranstaltung für die Region in der Wisentahalle Schleiz.




30. Januar 2014

Präsidentin und Hauptgeschäftsführer zu Gast bei Thüringens Ministerpräsidentin


Zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch trafen sich am 15. Januar 2014, die Präsidentin und Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Thüringen, Gudrun Münnich und Dirk Ellinger, mit  der Thüringer Ministerpräsidentin, Christine Lieberknecht.

In dem Gespräch ging es um die aktuelle Situation des Hotel- und Gaststättengewerbes als Hauptleistungsträger im Thüringer Tourismus, die Ergebnisse der Konjunkturumfrage, die Fachkräftesituation und dabei insbesondere auch den aktuellen Sachstand der spanischen Jugendlichen. Es wurden aber auch die aktuellen politischen Themen wie GEMA- und Urheberrecht, Kommunalabgaben und Mindestlohn erörtert.



15. Januar 2014

Neue GEMA-Tarife ab 1.1.2014 – Gesamtvertrag abgeschlossen

Der DEHOGA konnte sich nach einem beispielslosen Verhandlungsmarathon mit der GEMA auf neue Tarife ab dem 1.1.2014 verständigen, die überwiegend zu moderaten Erhöhungen, teilweise aber auch zu deutlichen Entlastungen führen. Durch vereinbarte Einführungsphasen über 5 bzw. 8 Jahre konnten langfristige Rechts- und Planungssicherheit erzielt werden.




12. Dezember 2013

DEHOGA und Sky schließen Kooperationsvertrag - Verbandsmitglieder sparen

(Berlin/Unterföhring, 2. Dezember 2013) Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) profitieren ab 1. Januar 2014 von günstigeren Konditionen bei der Live-Übertragung von Fußballspielen und anderen Sportevents. Der DEHOGA Bundesverband und seine Landesverbände haben sich mit Sky Deutschland auf eine Kooperation mit exklusiven Vorteilen für DEHOGA-Mitglieder verständigt.

Auf Basis dieser Vereinbarung erhalten Gastronomen, die Live-Fußball oder andere Sportübertragungen zeigen wollen, je nach Betriebsgröße, Standort und Vertragsform einen Rabatt zwischen 100 und 400 Euro pro Jahr. Die Rabatte werden einmal jährlich nach dem Stichtag am 1. September eines Jahres von Sky an die Wirte ausgezahlt.

Schnellentschlossene profitieren zum Auftakt der Kooperation bereits vor Ablauf des ersten Vertragsjahres von den Vorzügen: DEHOGA-Mitglieder, die Sky-Kunden sind oder werden möchten und noch vor dem 1. Januar 2014 ein Gastronomie-Abonnement abschließen, erhalten bereits nach dem Stichtag (1. September 2014) anteilig zwei Drittel ihres jährlichen Rabattbetrages.

 

weiterlesen ...

Guter Start - Großer Respekt - Viel Erfolg für die Zukunft


Seit einer Woche befinden sich nun die Auszubildenden der Klasse Spanien 1 in verschiedenen Hotels und Restaurants. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten konnten sie im DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM die ersten Grundlagen für ihre Ausbildung erlernen.

Dank hervorragender Kooperation mit vielen Hotels und Restaurants wurde es möglich, dass alle angehenden Restaurant- und Hotelfachmänner und -frauen und Köche/innen den praktischen Teil der Ausbildung in Angriff nehmen können. Ebenfalls umfassendes Engagement zeigte die Sprachschule IWM und sorgte dafür, dass ihre Deutsch-Kenntnisse stetig gewachsen sind.

Wir wünschen allen Azubis aus Klasse Spanien 1 viel Erfolg und freuen uns auf den nächsten Schulblock mit ihnen.



24. November 2013

Bettensteuer: Trotz gerichtlicher Entscheidungen geht es wohl weiter

Dirk Ellinger

In Gera, wo noch im Frühjahr diesen Jahres geplant war, und zwar auf Antrag der Oberbürgermeisterin, die Bettensteuer abzuschaffen, hat der Stadtrat nun im Oktober, die Neuregelung der Satzung beschlossen.

Das sachliche Argument der rechtlichen Bedenken wollte, jedenfalls die Mehrheit im Stadtrat, nicht gelten lassen. Auch das Argument, dass die Entscheidung des OVG in Weimar, bezüglich des Normenkontrollantrages gegen die Stadt Erfurt, abgewartet werden sollte, fand kein Gehör.




16. November 2013